Familienzentrum

Seit zwanzig Jahren steht GANZ nun schon Familien in und in der Umgegend von Neu-Anspach mit ihren Hilfsangeboten zur Seite. Viele Erfahrungen wurden in dieser Zeit gesammelt und viele Kontakte geknüpft. Diesen Schatz an Wissen wollen wir gerne weitergeben und haben uns im letzten Jahr entschlossen, dieses in Form einer zentralen Anlaufstelle für alle familiären Belange zu tun.

Unser Angebot an Leistungen ist in den letzten zwei Jahrzehnten stets größer geworden:

  • Familienpflege – Kinderbetreuung und Haushaltsführung bei Krankheit des familienführenden Elternteils
  • Haushaltsassistenz für Senioren – Hilfe im Haushalt
  • Niedrigschwellige Betreuungsangebote – für Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz
  • Haushaltsorganisationstraining
  • Kindertagespflege – Qualifizierung zur Tagesmutter, Vermittlung von Kindertagespflegeplätzen
  • Schüler Coaching – Unterstützung von Schülern mit Schulschwierigkeiten zur Erlangung des Schulabschlusses

Teil unserer Arbeit ist darüber hinaus der Aufbau eines sozialen Netzwerkes im regionalen Umfeld mit Schwerpunkt Neu-Anspach. Im April 2017 wurde mit den Partnern Stadt Neu-Anspach, ZAK Generationenhilfe, Eltern-Kind-Zentrum Minimumm, basa/Café Hartel, BUND, Kreisverband Hochtaunus, Seniorenbeirat Neu-Anspach und Arbeitskreis Flüchtlinge das „Generationen-Netzwerk Neu-Anspach” aus der Taufe gehoben. Zum Wohle der Familien in Neu-Anspach wollen diese Partner zusammen arbeiten und sich bei ihrer Arbeit gegenseitig unterstützen. Unter anderem durch Bündelung und Koordinierung der Arbeit aller Beteiligten, um eine weitere Verbesserung der Angebote für Familien (unabhängig von Familienstand, Alter, Herkunft, etc.) zu erreichen. Wir möchten, dass Familien sich gut aufgehoben fühlen!

Folgende Angebote sollen hiermit abgedeckt werden:

  • Beratung (allg. Lebensberatung, Erziehungsberatung, Schuldnerberatung... )
  • Betreuung (Kinder, Senioren, Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz)
  • Bildung (Familien-, Erwachsenen- und auüerschulische Bildung Kinder/Jugendliche)
  • Begegnung (generationsübergreifend, Migration, Flüchtlinge, Neubürger...)
  • Begleitung (freiwillig Engagierte, Selbstorganisation, Nachbarschaftshilfe...)
  • Beteiligung (Einbinden von Zielgruppen in Gestaltungs- und Entscheidungsprozesse)

61267 Neu-Anspach
Kurt-Schumacher-Straüe 19
Telefon: 0 60 81-96 24 52
ganz-ev@t-online.de